„Hunde brauchen klare Grenzen“ von Michael Grewe und Inez Meyer

Zitat Klappentext: „Beziehung ist mehr als nur Spaß und Harmonie. eine gute Beziehung zum Hund bedeutet: ihn ernst nehmen, ihn führen und ihm als Persönlichkeit begegnen. Michael Grewe lenkt den Blick in der Hundeerziehung wieder auf das Wesentliche. Er zeigt, wie man Hunden durch eindeutige Grenzen mehr Freiraum schenkt und ihnen Strukturen anbietet, in denen er Sicherheit und Ruhe findet.

Michael Grewe gilt „in Sachen Hund“ als eine der bedeutendsten und auch streitbarsten Persönlichkeiten im deutschsprachigen Raum. Seine Erfahrung im Umgang mit problematischen Hunden und seine Fähigkeit, ratsuchende Hundehalter bei der Lösung ihres Problems erfolgreich zu begleiten, setzen einen hohen Maßstab in der Arbeit mit den Menschen und ihren Hunden.“

…erschienen im Kosmos-Verlag, ISBN 978-3-440-10634-1



Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: